all-about-musicMusikschuleMusikhausVermietungKlavierhausProberäumeMusikwerkstatt
Skip to main content

Unterricht für Blasinstrumente an der Musikschule

- Bitte wählen Sie die gewünschte Rubrik

Trompetenunterricht bei der Musikschule

Trompete

Die Trompete ist das bekannteste Blechblasinstrument. Trompeten sind insbesondere deshalb so geschätzt, weil sie die höchst klingenden Instrumente unter den Blechbläsern sind. Sie tragen wesentlich zur Klangfärbung von Blasorchestern und Jazzensembles bei. 

Posaunenunterricht bei der Musikschule

Posaune

Der charakteristische Klang der Posaune ist Jedermann bekannt, wenngleich nicht jeder den Sound mit dem Instrument in Verbindung bringen kann. Die Klangfarbe der Posaune hat fundamentale Bedeutung im klassischen Orchester, ist aber vor allem aus der Popular- und Jazzmusik bekannt.

Tuba-Unterricht bei der Musikschule

Tuba und Euphonium

Die Tuba (lateinisch „Röhre“) ist das größte und damit am tiefsten klingende Blechblasinstrument. Das Euphonium (auch „Eufonium“) ist ein sehr verwandtes Instrument, das durch seine kleinere Bauform auch als Einstiegsinstrument für die Tuba genutzt werden kann.

Blechblas-Unterricht

Blechblasinstrumente sind typische Ensemble Instrumente. Sie können in reinen Bläsergruppen/Bläserklassen zum Einsatz kommen, aber auch ergänzend im Orchester oder im Kontext einer Rock-/Pop-/Jazzband (als sog. Bläser Sektion).

Die Trompete ist sicherlich das bekannteste Blechblasinstrument. Mit ihrem hellen, klaren Ton steht sie im Zusammenspiel mit anderen Bläsern meistens leicht im Vordergrund. Aber auch Posaune, Tuba und Euphonium sind wichtig im Ensemblespiel. Gemeinsam erzeugen sie einen breit klingenden Akkordklang, der schöne Akzente in der Musik setzen kann.