Gruppenunterricht

Bei vielen Instrumenten spielte der Gruppenunterricht lange eine Außenseiterrolle. Erwiesenermaßen ist er zu einer sinnvollen Alternative zum „herkömmlichen“ Einzelunterricht geworden.

Gruppen mit drei bis sieben Teilnehmern waren bis vor wenigen Jahren auf die Instrumente Keyboard, Blockflöte, Gesang und Gitarre beschränkt.

Heute kann der erste Unterricht für jedes angebotene Instrument bei allen unseren Kooperationsprogrammen in dieser Form stattfinden.



Einerseits sind es die durch die Gruppenform vergleichsweise geringen Beiträge der einzelnen Teilnehmer, die ihn so beliebt machen. Andererseits entscheiden sich viele Eltern, für die die höheren Kosten des Einzelunterrichts kein Hinderungsgrund wären, dennoch für den Gruppenunterricht. Neben der Förderung der Teamfähigkeit macht er vielen Schülern einfach mehr Spaß!

Gruppenunterricht ist besonders beim Einstieg in das Musizieren leicht machbar und sinnvoll. Nach etwa zwei Jahren ist es häufig aus inhaltlichen Gründen zur ratsam, die Schülerinnen und Schüler aus ehemals größeren Instrumentalgruppen in kleineren Gruppen oder gar einzeln zu unterrichten, da eine individuelle Förderung in der Gruppe auch gewisse Grenzen hat. Aus diesem Grund sind vergleichbare Vorkenntnisse und ein möglichst ähnliches Alter der Teilnehmer unbedingte Voraussetzungen für den Gruppenunterricht.

Setzen Sie sich bei Interesse bitte telefonisch mit uns in Verbindung: 0208 9606-0

 
Bei uns finden Sie alles zum Thema Musikunterricht.

Wir haben ausgezeichnete Musiklehrer für die Tasteninstrumente Klavier und Keyboard. Professionelle Gitarrenlehrer für die akustische und elektrische E-Gitarre, sowie E-Bass. Bei uns lernen Sie ein Streichinstrument oder ein Blasinstrument aus der Familie der Holzblasinstrumente oder Blechblasinstrumente. Das Schlagzeug und der Gesangsunterricht runden unseren Instrumentalunterricht ab.

Gespielt wird im Einzelunterricht oder Gruppenunterricht, in einem unserer Ensembles oder im Ruhrpottpourie Chor. Ab drei Monaten gibt es Musikunterricht für Kinder bei den Musikbabys, anschließend bei den Musikzwergen, und die Vorschulkinder gehen zur Musikalischen Früherziehung.

Vertreten sind wir in der Region Ruhrgebiet und Niederrhein mit eigenen Musikschulstandorten in Essen, Oberhausen und Moers, unterrichten aber auch bei Ihnen vor Ort an allgemeinbildenden Schulen in Bottrop, Bochum, Duisburg, Gladbeck, Dinslaken, Castrop-Rauxel und Gelsenkirchen. Die Programme bei unseren Schulkooperationen heißen JeKi, JKSI und Bläserklasse.

Wenn Sie sich noch kein bestimmtes Instrument ausgesucht haben, helfen wir Ihnen mit unserem kostenlosen Workshop "Welches Instrument passt zu mir?" und mit dem "Schnupperkurs mit Zufriedenheitsgarantie" .

Gemeinsam starten wir eine musikalische Reise mit viel Spaß und Freude mit und an der Musik!

 

>> Setzen Sie sich bei Interesse bitte telefonisch mit uns in Verbindung: (0208) 9606 - 0